Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Überblick über Aktuelles in der Kirchengemeinde Zur Heimat und teilen Ihnen die nächsten besonderen Termine mit. 

RSSPrint

Die Heimat erstrahlt im Lichterglanz

Wenn das Tageslicht schwindet, dann erstrahlt unsere Kirche in einem ganz besonderen Licht. Hunderte kleiner Lichter erleuchten den Weg und die Wiese vor der Kirche. Wir danken allen fleißigen Helfern, die das ermöglicht haben. Vielleicht haben Sie, hast Du Lust sie im nächsten Jahr zu unterstützen? Das Team vom Werktag freut sich über Jede & Jeden, der am jeweils ersten Samstag im Monat ab 09.00 Uhr mithilft, die vielen kleinen und großen Arbeiten rund um unser Gemeindehaus und unsere Kirche zu vollbringen.

A Festival of Nine Lessons and Carols

Einen ganz besonderen Gottesdienst durften wir dank des "The English Choir Berlin" am zweiten Advent feiern. Unter der Leitung von Kathleen Bird präsentierte der Chor "A Festival of Nine Lessons and Carols". Neun Bibelstellen (lessons) und neun Weihnachts- und Kirchenlieder (carols) wurden abwechselnd vorgetragen und gesungen. Im Anschluß konnte mit Chor bei Kaffee, Gebäck und Glühwein das gehörte gefeiert werden.

Ein Ort zum Erinnern oder zur Fürbitte

Seit dem Ewigkeitssonntag ist unsere Kirche um ein Schmuckstück reicher: Ein fast zwei Meter hoher Opferkerzenleuchter aus Stahl geschaffen vom Kunstschmied Rafael Jürgens. Drei Stahlträger, zusammengehalten durch das verbindende Element der Weltkugel, bieten Platz für knapp 60 Kerzenlichter. Wenn Sie unsere Kirche besuchen, finden Sie hier einen Ort des Erinnerns oder der Fürbitte beim Entzünden einer Kerze.

In den vergangenen Jahren gab es zwar immer wieder einmal Überlegungen, mit der Anschaffung eines Opferkerzenleuchters einen festen Ort zur Entzündung von Kerzen in unserer Kirche einzurichten. Aber kein Leuchter aus dem gewerblichen Kirchenbedarf schaffte es, uns wirklich davon zu überzeugen, dass er in unsere Kirche passen könnte. 

Dass es nun doch so weit ist, verdanken wir der Initiative von Frau Albrecht-Thiele. Zugleich machte ihre großzügige Übernahme der Kosten die Anschaffung überhaupt erst möglich. Dafür sind wir ihr von Herzen dankbar. 

Herzlich Willkommen neue Jugendmitarbeiterin!

Herzlich willkommen als neue Jugendmitarbeiterin in unserem Pfarrsprengel Zehlendorf-Süd, liebe Leonie Franke! Wir wünschen viel Spaß und lauter tolle Aktionen mit unseren Konfis und Jugendlichen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Neue Pfarrperson für unseren Pfarrsprengel

Herzliche Einladung zu den Vorstellungsgottesdiensten sowie den Religionspädagogischen Arbeiten der Bewerber für die Pfarrstelle in unserem Pfarrsprengel Zehlendorf Süd am Standort Stephanus Gemeinde.

Am letzten Septembersonntag wurde Pfarrer Heck in der Stephanus Gemeinde verabschiedet. Er wird am 01. Oktober seine neue Stelle in Stadtmitte antreten. 

Da wir gemeinsam mit der Stephanus Gemeinde und Schönow-Buschgraben einen Pfarrsprengel bilden, werden alle drei Gemeindekirchenräte gemeinsam die neue Pfarrperson wählen. Die neue Pfarrperson wird hauptsächlich am Standort der Stephanus Gemeinde jedoch bei Gottesdiensten sowie anderen pfarramtlichen Aufgaben auch im gesamten Pfarrsprengel tätig sein. Aus diesem Grund laden wir Sie herzlich ein, an den Religionspädagogischen Arbeiten und Vorstellungsgottesdiensten der Bewerber teilzunehmen. 

Religionspädagogische Arbeiten jeweils um 19.00 Uhr in der Kirche Schönow-Buschgraben:
Mittwoch, 29. September 2021 Pfarrerin Nguyen-Huu
Mittwoch, 06. Oktober 2021 Pfarrer Dr. Fritsch

Gottesdienste jeweils um 10.00 Uhr in der Kirche der Stephanus Gemeinde:
Sonntag, 10. Oktober 2021 Pfarrer Dr. Fritsch
Sonntag, 17. Oktober 2021 Pfarrerin Nguyen-Huu

Spendenzweck unseres Gemeindefestes: Von der Flut schwer geschädigte Kirchengemeinde in Zehlendorfs Partnerstadt Hagen

Auf den Bildern sehen Sie den Kirchraum der erst im letzten Jahr renovierten Dorfkirche. Es handelt sich um eine eher kleinere Gemeinde wie die unsrige. Erst im vergangenen November haben sie die umfangreiche Sanierung ihrer Dorfkirche abgeschlossen und dafür viel Geld in die Hand genommen. Bei der Flutkatastrophe im Juli ist die Kirche durch Wassereinbruch schwer beschädigt worden. Die Not ist groß, da durch die jüngsten Baumaßnahmen kaum noch Rücklagen vorhanden sind. Herzlichen Dank für Ihre großzügige Unterstützung bei unserem Gemeindefest oder auch jetzt noch online.

Bei unserem Gemeindefest haben wir für die Wiederherstellung der Dahler Dorfkirche gesammelt. Gern können Sie aber auch direkt auf das Konto der Auferstehungskirchengemeinde in Dahl spenden: 

Ev. Auferstehungskirchengemeinde
Märkische Bank Hagen

IBAN: DE40 4506 0009 0031 1327 00
Verwendungszweck „Hochwasser Kirche Dahl“

Online können Sie auch den Fortschritt der Wiederherstellung auf dieser Webseite verfolgen. 

Musikalischer Gottesdienst und Gemeindefest

Am 19. September 2021 strahlte die Sonne zu Beginn unseres musikalischen Gottesdienstes mit uns um die Wette. Groß war allgemein die Freude wieder in großer Runde den musikalischen Gruppen unserer Gemeinde im Gottesdienst zu lauschen. Auch beim anschließenden Gemeindefest konnten wir im Trockenen bei Kaffee und Kuchen oder Suppe alte Bekanntschaften erneuern und neue knüpfen. Unser Basarteam erfreute sich in der Kirche regem Zulauf. Alle Erlöse unseres Gemeindefestes werden zur Wiederherstellung der Kanzel in der Dorfkirche Dahl gespendet.

Sommerempfang des Kirchenkreises Teltow-Zehlendorf

Die große Wiese vor unserer Kirche bot am Dienstag, 15. Juni 2021 den passenden Rahmen für den ersten Sommerempfang unseres Kirchenkreises Teltow-Zehlendorf. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der jährliche Neujahrsempfang in die sommerliche Zeit und den Außenbereich unserer Kirche verlegt.

Da aufgrund der Auflagen die Besucherzahl erheblich eingeschränkt werden mußte, wurde der Empfang live gestreamt und ist auf der Seite des Kirchenkreises zu sehen. 

Fotografische Impressionen finden Sie hier. 

Konfirmation 2021

Nachdem ihre Konfirmation in 2020 nicht stattfinden konnte, feierten am Pfingstsonntag 16 Jugendliche eine ganz besondere Taufe und Konfirmation.

Hier finden Sie Impressionen dieser besonderen Konfirmation.