Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

"Fräulein, pardon!" Die Wilden Witwer laden zum Konzert am Samstag, 01. Oktober 2022 um 16 Uhr im Gemeinderaum

"Die Wilden Witwer" laden ein zu ihrem neuen Programm "Fräulein, pardon!" am Samstag, 01. Oktober 2022 um 16.00 Uhr in den Gemeinderaum in der Kirche Zur Heimat. 

Die Wilden Witwer geben sich die Ehre und präsentieren dem geschätzten Publikum gepflegte Schlager und Salonmusik der 20er und 30er Jahre - ganz stilecht, versteht sich, aber nicht ganz ernst gemeint. Dabei stürzen sich die beiden feschen Draufgänger in heiße Liebesabenteuer und lassen keine Gelegenheit ungenutzt, zu den love songs ihrer Großeltern mit ihren betörend-süßen Melodien, heißen exotischen Rhythmen und Versen voller subtiler Erotik und hintergründigem Humor allen anwesenden Damen den Kopf zu verdrehen. Ansonsten sind die beiden Herren in puncto Seriosität natürlich über jeden Zweifel erhaben. Das Programm ist zudem gespickt mit bissigen Texten von Autoren jener Zeit. 

Lassen Sie sich mitnehmen in die Salons der 20er und 30er Jahre, und genießen Sie bei einem Tässchen Kaffee die Schlager der damaligen Zeit, die die beiden Herren auf kurzweilige und vergnügliche Weise präsentieren werden.

Weitere Infos unter http://www.die-wilden-witwer.de/wildewitwer/Fraulein.html

Christmas Horizons - Herzliche Einladung zum Adventskonzert unseres Gospelchores

Christmas Horizons - Herzliche Einladung zum Adventskonzert

In guter Tradition laden wir Sie sehr herzlich ein, mit uns am Sonnabend vor dem 1. Advent, 26. November um 17.00 Uhr in der Kirche Zur Heimat die Adventszeit musikalisch zu begrüßen.

Wir freuen uns sehr darauf, Ihnen ein vollständig neues Programm zu präsentieren. Spiritual, Gospel, Jazz, Folk und Pop erzählen von Hoffnung und Zuversicht, von der Sehnsucht nach Frieden und Zusammenhalt und von dem Wunder der Geburt des Gotteskindes in einem Stall in dunkelster Nacht.

Lassen Sie sich anrühren; swingen und wippen Sie mit. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr „Spirit of Gospel“