Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Wer unsere Kirchengemeinde unterstützen möchte, kann dieses auf vielfältige Weise tun. Wir freuen uns über Jeden, der Lust hat sich tatkräftig einzubringen. Sei es beim Gottesdienst als Empfangsdienst, Kirchwart oder Lektorin oder auch in unseren diversen Gruppen, beim Basar, Geburtstagsclub oder beim Werktag. 

Auch über finanzielle Unterstützung unserer vielfältigen Arbeit in der Kirchengemeinde freuen wir uns. Wir haben uns aus finanziellen Gründen gegen eine interaktive Online-Spendenmöglichkeit entschieden und bitten Sie für Ihre Spende die folgende Bankverbindung mit den genannten Angaben zu nutzen: 

Kirchenkreisverband Berlin Süd-West
"Zur Heimat" | „Gemeindearbeit" | Ihr Name | Ihre Adresse
IBAN DE44 5206 0410 0503 9663 99

Oder Sie engagieren sich in unserem Gemeindeförderungsverein Zur Heimat e.V. zu dem Sie hier weitere Informationen finden. 

Online spenden

Für landeskirchliche Kollektenzwecke können Sie auch direkt online spenden, in dem Sie das nachfolgende Formular nutzen. Die aktuellen Kollektenzwecke finden Sie unter dem Formular erläutert. In der Sidebar rechts finden Sie ein Interview und Hintergründe zum interaktiven Online-Spendenformular der EKBO.  

ALTRUJA-PAGE-MY0J

Icon recommended12. September 2021: Stiftung zur Bewahrung Kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (KiBa)

Große Kirchen mit ihren weithin sichtbaren Türmen prägen seit jeher das Stadtbild der deutschen Städte. Der Aufwand, solche Kirchen zu erhalten und zu sanieren, ist entsprechend hoch. Ihre Eigentümer sind die Kirchengemeinden. Die heute oft kleiner werdenden Gemeinden könnten ohne finanzielle Zuschüsse ihre Kirchen kaum unterhalten. Die EKD-weite Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) unterstützt Kirchengemeinden dabei, ihre Kirchen zu retten. Eine Förderung durch die Stiftung KiBa zieht weitere Fördermittel oft in vielfacher Höhe nach sich. Auch das Gemeindeleben verändert sich durch die große gemeinsame Aufgabe, und nicht selten entstehen Fördervereine, die weit über den Kreis der Gemeinde selbst hinaus reichen. Damit wird auch Ihre Kollekte, die ohne Abzug für Fördermaßnahmen verwendet wird, vielfach wirksam. Kirchen sind mehr als ein Denkmal!
 
Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.stiftung-kiba.de

Icon recommended19. September 2021: Bekämpfung von Kinderarmut (½)

In Deutschland leben drei Millionen Kinder und Jugendliche in Armut. Sie werden auf dem Schulhof wegen schlechterer Kleidung gehänselt oder können die Hausaufgaben nicht erledigen, weil der Zugang zum Internet fehlt. Vielen Alleinerziehenden und Familien ist es neben der alltäglichen finanziellen Belastung kaum möglich, Rücklagen für Notfälle zu bilden.
Diakonische Angebote begegnen Kinderarmut mit Projekten, die die Benachteiligungen mildern möchten. Es werden gemeinsam warme Mahlzeiten gekocht und gegessen, es gibt Hilfe bei den Hausaufgaben oder Beratung für die Eltern, um Wege aus der Armut zu finden. Mit Ihrer Kollekte ermöglichen Sie diese wichtigen Angebote.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.diakonie-portal.de/jugendhilfe 

Icon recommended19. September 2021: Schutz und Begleitung von Kindern (½)

“Känguru – hilft und begleitet“ ist ein Angebot der Diakonie für Familien und Alleinerziehende in der ersten Zeit nach der Geburt eines Kindes. Ehrenamtliche Familienpatinnen und -paten springen ein, wenn die neuen Aufgaben die Eltern überfordern und soziale Kontakte fehlen. Als Vertrauens- und Bezugspersonen stellen sie Zeit und persönliche Beratung zur Verfügung und unterstützen die Familien emotional und bei den Herausforderungen des neuen Alltags. Das Projekt wird ausschließlich durch Spenden und die Kollekte finanziert. Bitte unterstützen Sie diese wichtige Arbeit!

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.diakonie-portal.de/kaenguru-hilft-und-begleitet