Evangelische Kirchengemeinde Zur Heimat
  2.7.2016 · 7:45 Uhr
   
Musik
Chöre und Instrumentalkreise
Kirchenmusikerin Orgel
mehr über die Orgel
Katharina Daur
Telefon:   7716932
E-Mail:
Tätigkeit: Kirchenmusik
Kirchenchor
Probe: Mittwoch, 19.45–21.30 Uhr
im Chorraum der Kirche
Leitung:   Katharina Daur (Kirchenmusikerin s.o.)
“Spirit of Gospel” – Gospelchor der Gemeinde Zur Heimat
Probe: Dienstag, 19.00–21.00 Uhr im Chorraum der Kirche
Leitung:   Scott Clemons
Auskunft und
Kontakt: Reinhild Biesler
Telefon:   (030)8176156
E-Mail:
Posaunenchor
Probe: Mittwoch, 20.15–22.00 Uhr
im großen Saal, Heimat 27
Leitung: Traugott Forschner
Telefon:   (033203)82657
Kontakt: auch über Dr. Hüske
Telefon: (030)8116952
Kinderchor
Probe: Donnerstag, 15.30–16.30 Uhr (bis 7 Jahre)
Donnerstag, 16.30–17.30 Uhr (ab 8 Jahre)
im Chorraum der Kirche
Leitung: Andrea Eckhardt
Telefon:   (030)32764860
E-Mail: Eckhardt
Seite: Kinderchor
nach oben
Katharina Daur Bericht der Kirchenmusikerin
Seit 2002 bin ich Kirchenmusikerin in der Gemeinde Zur Heimat. Hier bin ich für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste zuständig. Jeden Sonntag ist ein kleiner „Auftritt“ vorzubereiten, ein passendes Orgelvor- und -nachspiel muss gefunden und geübt werden. Die Lieder werden in einer Besprechung gemeinsam mit Pfarrerin Ahrens-Cornely ausgesucht, und ich begleite diese meist an der Orgel, durchaus aber auch am Klavier, wenn dies (bei neueren Liedern) besser passt. Die Gemeinde erlebt mich auch beim Kanon-Singen und zu besonderen Anlässen mit Sänger/innen oder Instrumentalist/innen.
Darüber hinaus leite ich den Kirchenchor Zur Heimat mit zurzeit 36 Sänger/innen. Die Proben bedürfen einiger gründlicher Vorbereitungen: Auswahl geeigneter Stücke, Aneignung derselben, Entscheiden der geeigneten Probentechnik, Besorgen der Noten. Sowohl Musikalisches als auch der Umgang mit den Menschen gehören zur Arbeit mit einem Chor. Ziel und Höhepunkte sind dann jeweils die Chorauftritte in Gottesdiensten und zu weiteren Anlässen. Auch an großen Sängerveranstaltungen wie dem Landeschortag und den gemeinsamen Chöreauftritten im Kirchenkreis nimmt der Chor zahlreich teil. Ein gutes Miteinander und freundliches Aufnehmen neuer Interessenten finde ich für einen Kirchenchor besonders wichtig. Im Advent und vor der Sommerpause feiern wir miteinander und als besonderen Höhepunkt machen wir einen Chorausflug in schöne und interessante Städte in Brandenburg.
Gerne engagiere ich mich in meiner Arbeit. Ich muss aber auch haushalten und mich teilen zwischen Kirchenmusik und der Musikschule Falkensee, an der ich als Rhythmikerin Musikalische Früherziehung und Klavier und Blockflöte unterrichte. In der Heimat arbeite ich sehr gerne.
Katharina Daur
nach oben

Bericht vom Kinder- und Jugend-Benefizkonzert am 10. Juni 2006